Wildlife Park 3

Wildlife Park 3 Demo 1.03

Wilde Tiere hegen und pflegen

In Wildlife Park 3 dreht sich alles um wilde Tiere. Der Spieler kümmert sich als Tierpfleger und Zoodirektor um das Wohl von insgesamt 25 verschiedenen Land- und Wassertierarten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ausführliches und gut verständliches Tutorial
  • viele Tierarten
  • passende Musik
  • detaillierte Tieranimationen
  • viele Informationen über Tiere und Pflanzen
  • kindgerechter Spielinhalt

Nachteile

  • langer Startvorgang
  • etwas verwirrende Menüs

Ausgezeichnet
9

In Wildlife Park 3 dreht sich alles um wilde Tiere. Der Spieler kümmert sich als Tierpfleger und Zoodirektor um das Wohl von insgesamt 25 verschiedenen Land- und Wassertierarten.

Der Spieler unternimmt in Wildlife Park 3 ganz unterschiedliche Rollen: Tierpflege und Management. Als Pfleger kümmert man sich um die Bedürfnisse der Hauptattraktionen eines virtuellen Zoos: die Tiere. Ein ausführliches und auch für Kinder gut verständliches Tutorial macht den Spieler von Wildlife Park 3 mit dem A und O der Tierpflege vertraut.

Wählt man in Wildlife Park 3 einen Vierbeiner mit der Maus aus, zeigt ein Eigenschaftsfenster die Stimmung und die Bedürfnisse des Geschöpfs. Um den leeren Magen zu füllen, errichtet man Futterkrippen. Durst stillt man mit Wassertränken, den Mineralstoffbedarf deckt man mit Salzbecken. Kratzbäume und Spielzeuge steigern die Zufriedenheit der Schützlinge.

Damit aus dem Tierpark ein florierendes Geschäft wird, hat man in der Rolle des Zoomanagers von Wildlife Park 3 einen Blick auf die Finanzen. Man prüft die Besucherströme, investiert Einnahmen in neue Tiere, spektakuläre Attraktionen wie Jeepbahnen oder Heißluftballons, dekoriert den Park und stellt neue Mitarbeiter ein. Stets muss man in Wildlife Park 3 die Balance zwischen den Bedürfnissen von Tieren und Besuchern finden: Schreckhafte Gazellen muss man etwa mit mit Büschen abschirmen.

Einzelne Tiere verfolgt man mit einer Kamera und gibt ihnen auf Wunsch sogar eigene Namen. Die Steuerung mit Maus und Tastatur geht nach kurzer Eingewöhnung leicht von der Hand. Ein Menü informiert den Spieler, welche Aufgaben er als nächstes bewältigen muss.

Fazit Wildlife Park 3 ist eine spielerische Liebeserklärung an die wilde Tierwelt, die nicht nur Tierfreunde in ihren Bann zieht. Die Aufgaben sind so vielfältig angelegt, dass es stets etwas zu tun gibt. Ganz nebenbei erfährt man spielerisch eine Menge über die Tier- und Pflanzenwelt.